Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Rooting for tomorrow.

Hier erwarten Sie jede Menge dynamische Talk-Runden, spannende Keynotes, Preisverleihungen und vielfältige nationale und internationale Reportagen. Diese stehen als On-Demand Videos bis zum 30. April 2021 im Programm zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr über spannende Produktinnovationen, die Zukunft der Regionalität, unsere digitale Essgesellschaft sowie Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft, beim Einkauf oder im Konsum.

Highlights

GFFA

Global Forum for Food and Agriculture

„Pandemien und Klimawandel: Wie ernähren wir die Welt?“ – dieser Frage geht das GFFA nach, das parallel zur IGW Digital vom 18. bis 22. Januar stattfindet. Beim GFFA diskutieren rund 2.000 internationale Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zu agrar- und ernährungspolitischen Fragen

Partner

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

BMEL Zukunftsforum

Zukunftsforum Ländliche Entwicklung

Mit dem Zukunftsforum Ländliche Entwicklung bietet das Bundeslandwirtschaftsministerium eine virtuelle Plattform für Austausch, Diskussion und Wissenstransfer rund um die Frage: „Alles digital oder doch wieder normal? Neue Formen von Arbeit und Teilhabe als Chance für die Ländlichen Räume.“

Partner

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Agrarpolitischer Jahresauftakt des Deutschen Bauernverbandes

Mit Blick auf die anstehenden Wahlen zum Bundestag und zu sechs Landtagen möchte der Deutsche Bauernverband anlässlich der digitalen Grünen Woche 2021 den Spitzen der im Deutschen Bundestag vertretenen Fraktionen die Möglichkeit geben, die politischen Schwerpunkte und Ziele für die kommende Legislaturperiode vorzustellen und zu diskutieren.

Partner

Deutscher Bauernverband e.V.

ZukunftSchmeckt - Cook & Talk

Das ZukunftSchmeckt - Cook&Talk verbindet spannende Produktinnovationen mit einer Kochshow und interessanten Talkgästen aus Unternehmen und Politik, um Einblicke in Lösungen von Zukunfts- und Genussfragen zu eröffnen.

Partner

Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie e.V.

Lebensmittelverband Deutschland e. V.

Rooting for tomorrow - IGW 2050

Zu den Highlights gehört der von Judith Rakers moderierte Talk mit Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner, Bauernpräsident Joachim Rukwied und BVE-Präsident Dr. Christian von Boetticher. Unter dem Motto Rooting for Tomorrow – IGW 2050 diskutieren die Teilnehmer Fragen zur Zukunft der Land- und Ernährungswirtschaft.

Partner

Messe Berlin GmbH

IGW Startup-Days

Bei den Startup-Days werden jungen Unternehmen aus der Agtech- und der Foodtechbranche mit einem skalierbaren und markreifen Produkt gesucht, das die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung unterstützt. Auf der IGW Digital pitchen die Startups dann vor einer hochkarätigen Jury.

IGW-Startup-Days

Stadt.Land.Wissen – der Talk Warum verstehen sich Verbraucher und Landwirte nicht mehr? Lasst uns reden!

AgrarScouts beantworten die Fragen von Verbrauchern zur modernen Landwirtschaft und erzählen vom Leben auf ihrem von ihrem Hof.

Partner

Forum Moderne Landwirtschaft e.V.

Food-Startups: Reinventing Food-Business

Wie verändern Food-Startups das Lebensmittel-Geschäft? Darüber sprechen Olaf Deininger und Hendrik Haase mit Dr. Helmut Leopold, CIO myEnso, Alexander Zacharuk, CEO Futuro Farming, Jens Krüger, CEO Bonsai Research, Andreas Schweikert, Bitkom, und Alexander Piutti, Founder & CEO at SPRK.global.

Partner

Ganzfeld

Regional-Star Award

Das Thema Nachhaltigkeit steht auch beim Regional Star Award im Fokus. Der Deutsche Regionalpreis wird vom Branchenmagazin Lebensmittel Praxis sowie der Internationalen Grünen Woche für zukunftsweisende Konzepte mit regionaler Prägung verliehen und zwar in den Kategorien Innovation, Präsentation, Kooperation und Organisation.

Partner

Lebensmittel Praxis

Wald.Wandel.Gestalten: Gemeinsam für den Wald!

Die aktuelle Waldkrise zeigt, wie nah uns der Klimawandel gekommen ist. Der Wald verändert sich, Sturm, Dürre und Schadorganismen setzen ihm zu. Was jetzt getan werden muss, um den Wald zu erhalten, ihn klimastabil zu machen und das Klima zu schützen.

Partner

Deutscher Forstwirtschaftsrat e. V.

Grüne Woche vor Ort – Sachsens Lebensmittelvielfalt entdecken.

Eine Reise durch Sachsen zeigt die Vielfalt der regionalen Erzeugung und Verarbeitung von Lebensmitteln. Es wird für ein neues, solidarisches Verständnis zwischen Land- und Ernährungswirtschaft sowie Konsumentinnen und Konsumenten geworben und Möglichkeiten für ein nachhaltiges Einkaufsverhalten aufgezeigt.

Partner

Sächsisches Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft

Hessen wird Ökomodellregion für Deutschland

Welche Aufgaben haben die Ökomodell-Regionen?

Was sind die Erfahrungen der ersten Jahre?

Welche Ziele gilt es zu erreichen?

Partner

Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Wettbewerb „Kulinarisches Sachsen-Anhalt“: Stories and Facts

Die Auszeichnung „Kulinarischer Stern“, die 2021 zum fünften Mal vergeben wird, hat sich in den vergangenen Jahren zu einem erfolgreichen Prädikat entwickelt, das maßgeblich zu einer höheren Wertschätzung regionaler Produkte aus Sachsen-Anhalt beiträgt. In diesem Video erfahren Sie alles Wissenswerte über den Wettbewerb.

Partner

Agrarmarketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Die Ernährungswirtschaft in NRW: eine Branche mit regionaler Qualität, Vielfalt und Zukunft.

Die Land- und Ernährungswirtschaft ist mehr denn je im Wandel. Klima, Tierwohl, Digitalisierung und Regionalität sind nur die wichtigsten Herausforderungen. 2020 kamen neue hinzu. Gefragt ist die Innovation aller Akteure. Natürlich auch die der Politik. Diese erklären die NRW-Ministerin Ursula Heinen-Esser & Staatssekretär Dr. Heinrich Bottermann.

Partner

Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW

10xDNA: Das Mindset der Zukunft - Frank Thelen

Eines der Hightlight der IGW Digital 2021 ist die Keynote der bekannten TV-Persönlichkeit Frank Thelen! Der europäischer Seriengründer und Technologie-Investor wird eine Keynote zum Thema: 10xDNA: Das Mindset der Zukunft.

Partner

IGW Startup-Days

Biodiversität stärken - eine kulinarische Spurensuche in Baden-Württemberg

Baden-Württemberg präsentiert vor dem Hintergrund seiner bundesweiten Pionier- und Vorreiterrolle in puncto Stärkung der Biodiversität verschiedene Themen und Maßnahmen im Land mit der Land- und Ernährungswirtschaft aus dem Blickwinkel eines Genießerlandes.

Partner

MBW Marketinggesellschaft mbH

BrandenburghalleDIGITAL 2021: Netzwerk des guten Geschmacks - Regionalmarken

Wir stellen Ihnen drei Beispiele von Regionalmarkenträgern in Brandenburg vor. Gerade in touristisch attraktiven Reiseregionen haben sich Netzwerke gebildet, um über Regionalmarken die Regionalvermarktung der Regionen zu verstärken. Regionalmarken stärken das Heimatgefühl derjenigen, die sich bewusst mit ihrer Region und ihrem Land identifizieren.

Partner

Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes Brandenburg

Rheinhessen erleben - spannende Weine und innovatives Winzerhandwerk

Rheinhessen ist neugierig, experimentierfreudig und up to date, wenn es darum geht, die eigenen Qualitätsansprüche umzusetzen. Wir sind in Weinberg und Keller am Puls der Zeit und haben zugleich das Gespür für klasse Weine. Es lohnt sich, Rheinhessen zu entdecken. Und wenn der Wein im Spiel ist, wird selbst aus einem kleinen Hiwwel ein großes Ding.

Partner

Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau

Nachhaltige Lebensmittelproduktion

Label-Dschungel im Supermarkt: Brauchen wir mehr Transparenz für nachhaltigen Konsum? – Nachhaltigkeit um jeden Preis: Was kostet mein Einkauf wirklich? – Zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Welche Verantwortung tragen Verbraucher*innen?

Partner

Verbraucherzentrale Bundesverband e.V.

Das irische Weidehaltungsprinzip in der Rinderhaltung und seine Vorteile

Irland ist seit Jahrhunderten mit der Landwirtschaft verbunden. Diese enge Verbundenheit zwischen familiengeführten Farmen, der Natur sowie einer artgerechten Tierhaltung ist die Grundlage für die anhaltende, erfolgreiche Vermarktung von irischem Rindfleisch.

Partner

Bord Bia - The Irish Food Board

Die Bedeutung regionaler Produktion in Österreich

Speziell in Krisenzeiten wie dieser wird vielen die Bedeutung von heimischen, regionalen Produkten bewusst. Darüber diskutieren Bundesministerin für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus Elisabeth Köstinger und AMA Geschäftsführer Dr. Michael Blass.

Partner

Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus Österreich

FINNLAND - Wo Glück zu Hause ist

Finnland ist die glücklichste Nation der Welt. Das nordische Klima und die langen, hellen Sommernächte verleihen unseren Lebensmitteln ihre eigenen, unverwechselbaren Aromen. Die finnische Lebensmittelindustrie ist auch für ihre frischen Innovationen bekannt, die perfekt mit Nachhaltigkeit und Gesundheit zusammenpassen.

Partner

Food From Finland

Vom Acker auf den Teller - wie lassen sich Lebensmittel nachhaltiger herstellen?

Die Produktion von Nahrungs- und Futtermitteln sorgt für ein reichhaltiges Angebot an Lebensmitteln. Aber sie macht uns nicht nur satt: 70 Prozent der Verluste an biologischer Vielfalt sind auf sie zurückzuführen. Wir brauchen neue Ideen und Ansätze für eine nachhaltige Ernährung. WWFthink sucht das Menü der Zukunft.

Partner

WWF Deutschland

GENUSS SCHÄTZE Bayern

In den GENUSS SCHÄTZEN Bayerns vereinigen sich Regionalbezug und Geschmack zu einzigartigen Wertschöpfungsketten.

Partner

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Side Events

Deutscher Bauernverband

Ab dem 14.01.2021

Der Deutsche Bauernverband wird anlässlich der Internationalen Grünen Woche 2021 alle Veranstaltungen digital im Livestream präsentieren.

Los geht es am 14. Januar 2021 mit dem agrarpolitischen Jahrsauftakt sowie einem Forum zur Gemeinsamen Agrarpolitik und einem Start-Up-Event.

DBV-Programm

Afrika

Afrikanische Produktvielfalt

Made in Africa - Kommen Sie mit auf eine virtuelle Reise und treffen Sie geprüfte Exporteure in individuellen Online-Meetings!

Partner

1. Import Promotion Desk
2. Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit
3. German-African Business Association

Virtueller Marktplatz

information.medien.agrar e. V.

Der virtuelle Wissenshof

Das i.m.a-Schülerprogramm bietet mit mehr als 230 Themen eine Fülle an Online-Lehr- und Lernmaterial zu Themen der Ernährung, Landwirtschaft und Naturbildung. Viele Aufgaben können gleich online gelöst werden. Lehrkräfte können Unterrichtsbausteine herunterladen, um ihren Unterricht individuell und auf Distanz für alle Altersklassen zu gestalten.

Schülerprogramm